Bitcoin könnte einen Abwärtsschub eng vermeiden

Bitcoin könnte einen Abwärtsschub eng vermeiden, wenn es über 100 SMA schließt

Bitcoin nimmt stetig ab und wird gegenüber dem US-Dollar unter $9.400 gehandelt. BTC könnte drastisch unter 9.250 $ fallen, wenn es nicht gelingt, den einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt zurückzugewinnen.

bei Bitcoin Code einige rückläufige Anzeichen

Bitcoin bewegt sich langsam nach unten und handelt jetzt deutlich unter dem Pivot-Level von $ 9.500.
Der Preis zeigt bei Bitcoin Code einige rückläufige Anzeichen unter $9.400 und dem 100-Stunden-Durchschnitt der einfachen Bewegungen.
Auf der Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung (Dateneinspeisung von Kraken) bildet sich ein entscheidender rückläufiger Channel oder ein zinsbullisches Flaggenmuster mit Widerstand nahe $9.400 heraus.
Das Paar könnte stark unter die 9.250 $-Marke fallen, wenn es keinen Abschluss oberhalb des Kanalwiderstands gibt.

Bitcoin-Preis rutscht in Richtung $9.250

Nach der Bildung einer kurzfristigen Spitze nahe der 9.500-Dollar-Marke begann der Bitcoin-Preis einen erneuten Rückgang gegenüber dem US-Dollar. Die BTC durchbrach die wichtige $ 9.500-Unterstützungs- und Pivotzone, um eine Abwärtskorrektur einzuleiten.

Sie durchbrach das 23,6% Fib-Retracement-Level der Aufwärtsbewegung vom $8.907-Tief bis zum $9.600-Schwunghoch. Die Bären waren in der Lage, den Preis unter das Niveau von $9.400 und den einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt zu drücken.

Es scheint, als gäbe es einen entscheidenden rückläufigen Channel oder ein zinsbullisches Flaggenmuster, das sich mit einem Widerstand nahe $9.400 auf der Stunden-Chart des BTC/USD-Paares bildet. Auf der Abwärtsseite wird die erste wichtige Unterstützung nahe dem Wert von $9.250 gesehen. Sie befindet sich nahe dem 50% Fib-Retracement-Level der Aufwärtsbewegung vom $8.907-Tief zum $9.600-Hoch.

Bitcoin hat eindeutig Mühe, den Kanalwiderstand zu überwinden und die 100-Stunden-SMA zu überwinden, um seinen Aufwärtstrend über $ 9.500 wieder aufzunehmen. Daher besteht das Risiko weiterer Verluste unterhalb der Unterstützungsmarke von 9.250 $.

Die nächste große Unterstützung liegt nahe der 9.140 $-Stufe, unter der der Preis in naher Zukunft höchstwahrscheinlich weiter in Richtung der 9.000 $-Unterstützungsstufe sinken wird.

Aufwärtstrend bei BTC?

Wenn es Bitcoin gelingt, den Kanalwiderstand bei $9.400 und den 100-Stunden-SMA zu überwinden, werden die Bullen wahrscheinlich an Stärke gewinnen. Der erste wichtige Widerstand laut Bitcoin Code befindet sich nahe dem $9.500-Level, oberhalb dessen der Preis den $9.600-Hochschwung wieder aufnehmen könnte.

Weitere Gewinne könnten die Türen für eine größere Aufwärtsbewegung in Richtung des Hauptwiderstands von $10.000 öffnen (wie anhand der Tages-Chart diskutiert).

Technische Indikatoren:

  • Stündlicher MACD – Der MACD gewinnt in der rückläufigen Zone langsam an Tempo.
  • Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD liegt jetzt deutlich unter der 50er Marke, mit einem rückläufigen Winkel.
  • Wichtige Unterstützungsebenen – $9.250 gefolgt von $9.080.
  • Haupt-Widerstandsebenen – $9.400, $9.500 und $9.800,-.

Kommentare sind deaktiviert.