Ethereum-Preis und technische Marktanalyse

Ethereum-Preis und technische Marktanalyse

  • Die Hauptliquidität auf dem Ethereum-Markt liegt im Bereich von $155-161.
  • Durch das Aufbrechen des Dreiecks werden die Verkäufer weiter auf $141 fallen.
  • Ein alternatives Szenario ist ein Zusammenbruch von $161 und ein Test von $174-184.

Die letzten Handelstage auf dem Ethereum-Markt liegen im Konsolidierungskorridor von $155-161 mit nicht oft falschen Zusammenbrüchen auf beiden Seiten. Betrachtet man die horizontalen Volumina, so wird dieser Bereich als der zweite betrachtet, wenn wir von Liquidität sprechen, was einen Stopp des Ethereum-Preises bei Immediate Edge erklärt. Auch im Moment gibt es einen Kampf um die untere Trendlinie der Käufer. Der Durchbruch der Verkäufer wird weiter auf $141 fallen. Am 12. und 13. April versuchten die Marktteilnehmer, $155-161 zu durchbrechen. Doch das Fehlen ausreichender akkumulierter Volumina bei dieser Konsolidierung machte es unmöglich, die Vektorbewegung fortzusetzen.

Ethereum-Preises bei Immediate Edge
So bildeten sich auf beiden Seiten des Tagesrahmens zwei große Stifte, die auf neue Grenzen der Konsolidierung hinwiesen:

Der Äthereumpreis gestern und heute liegt nicht mehr über der Spanne von 155-161 Dollar. Dies deutet darauf hin, dass sich diese Konsolidierung in ein Dreieck bewegt:

Der stündliche Zeitrahmen zeigt, dass der kritische Punkt für Verkäufer bei $159 liegt, wo die Trendlinie verläuft. Und es gibt nur genug Platz für den Handel im Dreieck bis einschließlich morgen. Angesichts der Tatsache, dass sich das Dreieck nach einem stark fallenden Impuls gebildet hat, ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Preis aus dem Dreieck nach unten austritt, größer.

Außerdem befindet sich der Preis auf dem Ethereum-Markt jetzt in einem lokalen Abwärtstrend. Daher lassen wir das Hauptszenario bestehen und erwarten einen Test von $141. Ein alternatives Szenario ist ein Zusammenbruch von $161 und ein wiederholter Test von $174-184, von wo aus wir immer noch einen Preisrückgang auf $119 erwarten würden.
Es ist auch interessant, die Randpositionen der Marktteilnehmer zu betrachten:

Wie Sie sehen können, sind die Käufer gut gelaunt. Wenn wir uns jedoch die Randpositionen der Verkäufer ansehen, sehen wir, dass die Verkäufer am 10. April, während des Preisrückgangs des Ethereum, ihre Margen aggressiv erhöht haben. Und die meisten Verkäufer eröffneten ihre Positionen im Bereich von 155-161 USD. Wenn die Käufer das Dreieck aufbrechen, berührt das die Stopp-Orders der Verkäufer und hilft ihnen so, auf 174-184 $ zu wachsen.

Laut der Wellenanalyse auf dem Ethereum-Markt bleibt die Situation unverändert:

Für den Augenblick behalten wir das optimistische Szenario für die Käufer bei, es hängt alles davon ab, wie tief die Welle (B) die Welle (A) korrigiert. Lassen Sie uns am Freitag sehen, was die Verkäufer in ihrem lokalen Trend erreichen konnten und ob die Käufer in der Lage sein werden, den Ethereum-Preis von 155 Dollar zu halten.

© 2020 Neue Seiten – isee2011.org . Powered by WordPress. Theme by Viva Themes.